Apple AirPods Pro vs Huawei FreeBuds 3

Jens mag keine In-Ear-Kopfhörer und ist deshalb auf der Suche nach kabellosen Open-Ear-Kopfhörern. Für das aktuelle Video hat er sich die Apple AirPods Pro und die Huawei FreeBuds 3 einmal näher angeschaut und beide Kopfhörer miteinander verglichen. Kopfhörer bei SATURN Apple AirPods Pro: http://bit.ly/2OGTY7X Huawei FreeBuds 3: http://bit.ly/37RHa6t Viele weitere News, Bilder und Einblicke hinter die Kulissen: ☞ Webseite: http://www.turn-on.de TURN ON @ Facebook ☞ Tech: https://www.facebook.com/turnonde ☞ Play: https://www.facebook.com/turnonplay/ ☞ Primetime: https://www.facebook.com/turnonprimetime/ ☞ Smart Living: https://www.facebook.com/turnonlifestyle TURN ON @ Twitter ☞ https://twitter.com/turnon TURN ON @ Instagram ☞ http://www.instagram.com/turnonde Mit unseren Moderatoren Alexander Böhm, Jens Herforth, Meru Klee und Wolf Speer. Gedreht mit: Blackmagic URSA Mini 4.6K Pro / Panasonic GH5

51 Comments:

Manuu
Manuu:
Jens, wir warten noch immer auf das Video zum NFC Implantat.. :/
Dennis Hopper
Dennis Hopper:
Ich bin auch froh das es Ergonomische Bluetooth Headsets gibt. Werde mir die von Huawei holen. 100,- Euro weniger und Schwarz.
trastom has
trastom has:
Die in ears von Sony mit noise cancelling würden mich sehr stark interessieren. Vllt. könntet ihr euch ja mal die anschauen. Das noise cancelling soll sehr gut sein.
sapkra
sapkra:
Wie Jens immer zwischen Überdruck und Unterdruck wechselt. 😅
Jan Pfeifer
Jan Pfeifer:
Nutze die Freebuds 3 zum P30 Lite mit Android und EMUI 10. Sehr sehr geil und der Klang ist sehr gut. Nutze ander hauptsächlich die Galaxy Buds noch
CodeJunkie
CodeJunkie:
@TurnOn meint Ihr, Ihr könntet ein Laser Tv vorstellen? Mich persönlich würde diese "neue" Technick sehr interesieren im unterschied zu einem normalen Beamer wie man ihn so kennt.. hat da ein Laser Tv so seine Vorteile.. aber mal sehen ob dazu ein video kommt..
JUST4FUN
JUST4FUN:
ich hab immer druck im ohr :[
Adrian
Adrian:
Ich weiss was du meinst. Ich kann auch die auch nicht ins Ohr stecken. Ich habe mich für die Huawei freebuds 3 entschieden. Da ich android nuzer bin. Bin total zufrieden. Der Akku könnte ein bisschen besser sein case und hörer
Emil Pauls
Emil Pauls:
1. Aussage einfach genau wie bei mir!
Und wenn man dann die AirPods pro drin hat denkt man sich einfach WOW 😮
Luis
Luis:
Sehr nützlicher und informativer Vergleich! Gute Arbeit Jens!
HerrMysterious
HerrMysterious:
Also meiner Meinung nach, kann man die Freebuds 3 nicht so toll mit den Airpods pro vergleichen, da sie natürlich noch viel Teurer und auch im großen und ganzen viel besser sind.
Wenn man aber die Airpods 2 mit denen Vergleicht dann kann man relativ bessere Unterschiede nennen, da sie natürlich beide dieses Gitter haben und auch nicht so tief im Ohr sind.


ich würde auch jedem Raten, dass wen man nun ein IPhone besitzt sich auch die Hauseigenen In ear Kopfhörer zu kaufen. Das gleiche auch bei Android bzw Huawei.
SSP Music
SSP Music:
Irgendwie hat niemand die Bose QC 30 auf dem Schirm
Was schade ist weil sie Kabellose inears mit NC sind
für 250 Euro macht man da nicht verkehrt
einfach mal Testen
Sk3lett
Sk3lett:
Sehr gutes Video
nur mein Gehör kann den Ton von Anker Soundbuds + und airpods nicht unterscheiden und die Soundbuds sind echt Klasse und Ansicht des Preises viel günstiger!
Castle Clasher123
Castle Clasher123:
Schon Mal an die Libratone track air plus gedacht?
DrFeelgood1234567
DrFeelgood1234567:
Hallo Jens, eine sehr angenehme ruhige Stimme. Erklärt für Beginner aber auch nicht langweilig für Techniknerds. Weiter so, Danke für das Video.
poschi
poschi:
Was ist mit den Libratone Track Air +?
ƛȻƲȽ 56
ƛȻƲȽ 56:
Hab dir freebuds lite die sind so geil
IchBinJoshi
IchBinJoshi:
Ich hab mir vor 2 Tagen die Freebuds 3 geholt mit 2 mini speaker (Amazon Angebot) und teste die gerade in dem ich mir das Video angucke. Und ja Ton ist soweit sehr gut ^^
Cooles Obst
Cooles Obst:
LUL mir geht es genau so wie Jens
Zeroa
Zeroa:
Sony's WF-1000XM3 sind mal abgesehen von der Größe bisher mMn immer noch die Besten am Markt. Die Galaxy Buds waren wie schon der Vorgänger die IconX 2018 ne echte Entäuschung.
Ohofuäzüfuf Kfufufi
Ohofuäzüfuf Kfufufi:
Ich würde nicht sagen das airpods schlechte audio Qualität hat. Auch beim klang kann es an der orform liegen
Elham. N.
Elham. N.:
Cooles Video
Gevatters Djinn
Gevatters Djinn:
ich bin mit den Bluetooth Kopfhörer V5.0 HolyHigh echt zufrieden, für nur 45,99€.
Müsst ihr auch mal ausprobieren, bequem, kein unterdruck, super klang, kaum Verbindungsabbruch.
Toastbrot Rocker
Toastbrot Rocker:
Ich würde mir ein Video über die Beats Solo Pro wünschen. Ich war der größte Beats hasser ever. Aber ich finde diese on ear im Gesamtpaket unschlagbar. Tolle Verarbeitung, endlich guter Sound wo der Bass nicht so übertrieben ist und gutes ANC. Ich habe keinen Vergleich was ANC angeht aber für nicht ist das mehr als ausreichend.
Da ich viel Bahn fahre habe ich für die Beats Solo Pro sogar meine Sennheiser HD 25 abgegeben. Und das heißt schon was:)

Ich finde das die Solo Pro die Musik so wiedergeben wie es sich der Interpret gedacht hat. Bei House zb ist es ein schöner drückender Bass der nicht übertreibt. Bei acoustik Sachen überwiegen die Höhen und man bekommt ein geiles Klangbild. Bei Charts ist es eine Mischung aus beidem. Generell sehr passender Sound zu dem jeweiligen song
TheChriss1301
TheChriss1301:
Also bevor ich mir für 180€ die FreeBuds 3 kaufen würde, hätte ich eher die Libratone Track Air+ zum gleichen Preis gekauft die sicher auch besser sind!
Sebastian
Sebastian:
Die Airpods pro nutzen doch eine spezielle Technik ganz um den Überdruck im Ohr zu verhindern. Mal das Apple Video dazu schauen. Ah zum Schluss wurde es ja erwähnt 😆 sorry nehme alles zurück, ✌️
Leopold Prokop
Leopold Prokop:
26. Kommentar
Fitness Food Corner
Fitness Food Corner:
Tolles Video. Bin da selbst eher bei den AirPods Pro, da ich auch ein iPhone habe.

Eine Frage: Was für eine Kamera nutzt ihr für die Front-Ansicht? Ist echt eine super Qualität. 👍
BDTraining - Online Tennis lernen
BDTraining - Online Tennis lernen:
👏👏👏
LuHDZocker
LuHDZocker:
Bin zwar Applefanboy muss aber gestehen, dass ein Test mit einer 100€ Preiszifferenz der UVP (280-180) nicht ganz fair ist :)
florian
florian:
3. Kommentar
Sascha B
Sascha B:
Air Pods Pro 200€ okay aber 280€ nicht Wert.
simoms
simoms:
Ich hole mir demnächst die Sennheiser Monumentum True Wireless. Die sind zwar etwas teuer aber das ist es mir wert.
JustGamingHD
JustGamingHD:
Heute mein Huawei P30 Pro gekauft, würde es jedem Apple Handy vorziehen, daher kaufe ich auch die Freebuds 3 👌😁
Eugen Brock
Eugen Brock:
Als gesagt Produkt gibt es nichts besseres für Apple User als die AirPods pro, die normalem AirPods hab ich ja geliebt, aber die hatten paar Schwächen, all die hat Apple nun beseitigt. Fängt an beim Sound, halt im Ohr und Geräuschunterdrückung. Die werden neuen Weltrekord einfahren, was die Verkaufszahlen bei den Kopfhörern angeht, da kann man sich sicher sein. Wenn allein Saturn über 1000 Stück die Stunde verkauft... soviel verkaufen die bestimmt nicht mal von allen anderen Herstellern zusammen 😅
Ace Hardy
Ace Hardy:
🍎
blecher lukas
blecher lukas:
Air pods beste
Mark Luberichs
Mark Luberichs:
Bin kurz davor mir die Aipods Pro zu holen, da meine Airpods aus der 1. Generation (2 Jahre alt) langsam den Geist aufgeben (Akku). Aber die Pros werden genau das selbe Problem haben und ich sehe es irgendwie nicht ein 280€ auzugeben und nach 1-2 Jahren exakt das selbe Akku Problem zu haben...
Cotanak 2828
Cotanak 2828:
Ich kann keine OverEars tragen, weil ich Brillenträger bin und absolut keine Kopfhörer finden kann die nicht drücken. So viele Empfehlungen bekommen, dass Produkt X/Y sehr gut sind, aber länger als 5min ohne Schmerzen gingen bei mir nie, weil die Bügel immer anfangen zu drücken.
Am schlimmsten ist das beim zocken, wenn man auf Voicechat angewiesen ist.
Karl Does
Karl Does:
Bitte an der Artikulation arbeiten.
„Geräusche werden von außen durchgefiltert, deswegen entsteht auch nicht dieser Innendruck“
Hä??
KGBMavericK
KGBMavericK:
Klangtechnisch kann ich die E10 von KZ Acustics empfehlen. So ziemlich das beste am Markt bei den TWs und kosten gerade mal 80 EUR
LastDarknessJacK
LastDarknessJacK:
Finds schade, dass die Bose SoundSport wireless gar nicht erwähnt wurden im Zusammenhang mit Nicht In-Ear Kopfhörern. Diese haben zwar klassische Features für Sport Kopfhörer, haben aber den mitunter besten Klang für Earbuds und liegen im äußeren Bereich des Gehörgangs (habe selber das selbe Problem wie Jens). Sind leicht zu reinigen, haben einen sicheren Sitz, man wird gut verstanden und eignen sich bestens zum telefonieren und haben den besten Klang (subjektiv gesehen) aller komptakten drahtlosen Kopfhörer. Sollte auch mal behandelt/erwähnt werden!
Stefan Kaltenberger
Stefan Kaltenberger:
Ich kann nicht verstehen wieso jeder die AirPods so schlecht findet. Bis darauf, dass man die Umgebung sehr stark hört finde ich sie mega gut. Der Bass ist bei mir sehr kräftig und voll und das Klangbild empfinde ich als sehr ausgewogen. Klar, dass Over-Ears meist noch etwas besser sind aber für mich sind es sehr gute Wireless Kopfhörer.
theflamebeast
theflamebeast:
Und beide werden von den Libratone Track Air+ übertroffen. Wäre geil, wenn Mediamarkt) Saturn die anbieten würden. Die Sony WfXM3 sind mir leider egal bei welchen Ear Tips rausgefallen (beim Sport und spazieren gehen) , ansonsten richtig gut.
Denis N.
Denis N.:
Oh man, war das Video und das Thema total belanglos aufbereitet... ach Jens.
Alex Jamie
Alex Jamie:
trotzdem man wird schwerhörig

Finger weg davon
John B.
John B.:
Ich würde die Libratone Track Air + nehmen 😁
Steven Kirchner
Steven Kirchner:
AirPods Pro kostest 329€ und nicht 280€. Ich besitze es selber, außerdem hat dieser AirPods Pro mit GPS 😂
Vendetta xRiich
Vendetta xRiich:
Kann ich leider nicht zustimmen. Nutze die AirPods Pro und habe bis jetzt keine Probleme gehabt und weniger Verbindungsabbrüche als mit den Libratone Track Air+
T7r1st4n
T7r1st4n:
1. Kommentar😂
PixelFred
PixelFred:
2 Kommentar